Feedback

Girls`Day – Hinweise für Mädchen mit Behinderung und deren Eltern

Logo: Girls Day

Auf www.girls-day.de gibt es die Rubrik Aktionslandkarte. Hier tragen Unternehmen ihre Veranstaltung, die sie zum Girls´Day anbieten, ein.
Seit 2007 kann man auf der Landkarte sehen, ob zu den Veranstaltungen auch Mädchen im Rollstuhl kommen können.

Unsere Angebote für Mädchen mit Behinderung, deren Eltern sowie für Unternehmen aus Hessen

Für Mädchen mit Behinderung:

  • Deine Klassenkameradinnen erzählen Dir, welche Firma sie am Girls`Day besuchen. Du möchtest mit, traust Dich aber nicht nachzufragen, weil Du eine Behinderung hast und Angst hast, dass Du das Angebot nicht richtig nutzen kannst? Oder
  • Du möchtest an einem Girls`Day-Angebot teilnehmen, brauchst dafür aber Hilfe, weil Du z.B. im Rollstuhl sitzt und das Angebot, dass Du nutzen möchtest nur durch Treppen erreichbar ist?


Dann ruf’ uns an, wir

  • überlegen gemeinsam, ob Du vielleicht doch Mut hast, selbst bei der Firma die Du besuchen möchtest anzurufen,
  • sind aber auch gerne bereit für Dich notwendige Telefonate zu erledigen, damit Du evtl. von der Firma, die Du besuchen möchtest, die notwendige Unterstützung bekommst,
  • geben Dir Hilfestellung und Tipps, woher Du evtl. eine Unterstützung bekommen kannst, damit Du das Angebot, was Du Dir für den Girls`Day ausgesucht hast, nutzen kannst.


Für Eltern von Mädchen mit Behinderung:

Möchte Ihre Tochter an einem Angebot zum Girls`Day teilnehmen und braucht sie eine besondere Unterstützung, damit sie ein Angebot des Girls`Day nutzen kann?
Geben wir ihnen gerne Hilfestellung und Tipps!

Für Unternehmen:

möchten Sie, dass Ihr Angebot zum Girls`Day auch von Mädchen mit Behinderung genutzt
werden kann?
Gerne geben wir Ihnen Hinweise!

  • Wie Sie Ihr Angebot so gestalten können, dass sich Mädchen mit Behinderung davon angesprochen fühlen
  • Diese ohne Einschränkung Ihr Angebot nutzen können
  • Wie Sie durch eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit viele Mädchen mit einer Behinderung als Besucherin für Ihr Angebot zum Girls`Day gewinnen können.

Rita Schroll
hkfb@remove-this.paritaet-hessen.org
Leiterin des Hessischen Koordinationsbüros für Frauen mit Behinderung
Tel.: (069) 955 262 36
Fax: (069) 955 262 38