Feedback

Erfahrungsberichte


Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Frauen mit Behinderungen zu ihren unterschiedlichen Lebenssituationen. Möchten Sie mit Ihrem Bericht zur Erweiterung dieser Rubrik beitragen, freuen wir uns über Ihren Beitrag.

Wir behalten uns vor, eingesandte Erfahrungsberichte zu kürzen und kennzeichnen die Auslassungen mit (...).


Erfahrungen in der Schule, im Studium und im Beruf


Abitur mit Assistentin
Julia Pahl hat trotz ihrer Behinderung ihre Hochschulreife erlangt – mit ein bisschen Hilfe
von Yvonne Albrecht

Sonja P. schuf sich ihren Arbeitsplatz selbst
Persönliche Stärken entwickeln, Mut haben, neue Wege zu beschreiten
von Dr. H. W. Bach

Auslandspraktikum in Indien
von Kristina Quanz


Erfahrungen mit Behörden und Einrichtungen


Ein langer Weg zur eigenen Wohnung
Einen langen Weg zur eigenen Wohnung und zum Leben mit Persönlicher Assistenz hat Marianne Münz aus Bad Kreuznach hinter sich. Sie hat es aber geschafft und sie wünscht sich vor allem, dass mit Hilfe gesetzlicher Regelungen zur sozialen Teilhabe auch anderen behinderten Menschen ermöglicht wird, selbstbestimmt zu leben – Kobinet-Nachrichten vom 28.04.2013.

Aufs Abstellgleis geschoben
Helga B. berichtet über ihre Erfahrungen mit der Kasseler Arbeitsagentur
von Helga B.

Erfahrungen vor und während einem Psychatrieaufenthalt
von Silvia Kornmann

Eine Kur in jedem Sinn
von Susi Wittje


Mutterschaft


Mutter sein mit Lernschwierigkeiten
von Petra Groß

Von Rückentragen, tastbaren Bilderbüchern und dem Spiel mit dem weissen Stock
von Birgit Schopmans

Blitzlichter aus dem Alltag einer blinden Mutter
von Birgit Schopmans


Outfitberatung


Nicht sehen und trotzdem gut aussehen
von Regina Vollbrecht


Sport


Bericht über meine Erfahrungen mit dem Clickertraining und was man sich gemeinsam mit dem Führhund erarbeiten kann
von Cornelia Hippler

Reisebericht über den Sadlers Ultra Challenge in Alaska – das härteste und längste Handbike- und Rollstuhlrennen der Welt
von Katja Lüke

Yellow, mein Pferd!
von Maria Steding

Weltbestzeit auf heimischen Boden
von Regina Vollbrecht


Umgang mit der Behinderung


Ich möchte gerne arbeiten
von anonym

Leben als Dialysepatientin
von anonym

Grenzgänger
von Heike Herrmann-Hofstetter

Wiedergewonnene Souveränität
durch die Entscheidung den Blindenstock zu benutzen, obwohl ich immer Angst hatte gerade diese Souveränität dadurch zu verlieren
von Heike Herrmann-Hofstetter

Unter den Steinen - hinter den Türen - und immer neugierig
Über die beruflichen (Um)wege zum engagierten Mensch werden
von Christa Pfeil

Eine ganz individuelle Verbindung - Trauer und die eigene Behinderung
von Katja Rausch

Das verlorene Licht
von Birgit Schopmans

Leben mit einer Hirnverletzung
von Kirsten Theilen

30 Jahre Leben mit Assistenz – Rückblick und Aussicht
von Gabriele, Naxina Wienstroer